Nelli Wunder

Die Akkordeonistin Nelli Wunder ist in Russland geboren und erhielt dort auch ihre musikalische Ausbildung. Nach dem Abschluss ihres Studiums an der Musikhochschule unterrichtete sie Akkordeon und leitete ein Jugendakkordeonorchester. 1974 siedelte sie nach Deutschland um und setzte ihre Ausbildung auf dem Akkordeon an der „Hochschule für Musik und Theater“ in Hannover bei Prof. Elsbeth Moser fort. Seit 1978 lebt sie mit ihrer Familie in Baunatal. Ab 1979 leitet Nelli Wunder an der Musikschule Baunatal eine Unterrichtsklasse für Akkordeon. Aus ihrer Unterrichtsklasse gingen schon mehrfach Preisträger bei „Jugend musiziert“ hervor. Außerdem leitet sie seit vielen Jahren das Akkordeonensemble an der Musikschule, mit dem sie bei einigen Ensemblewettbewerben ausgezeichnet wurde.

Lehrerin für: 

  • Akkordeon