Anja Sievers

Leitet folgende Ensembles / Bands:

  • Blockflötenorchester für Erwachsene

Anja Sievers wurde 1963 in Kiel geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf der Insel Fehmarn und in Dahme an der Ostsee. Seit 1983 lebt und arbeitet sie in Kassel. Sie hat drei Töchter.

In Oldenburg/Holstein erhielt Anja Sievers ihren ersten Blockflötenunterricht. Nach dem Abitur 1982 begann sie an der Christian-Albrechts- Universität ein Studium in Kunstgeschichte und Chemie. 1983 entschied sie sich für ein Musikstudium im Hauptfach Blockflöte an der Musikakademie Kassel. Nach dem Diplom 1987 bei Winfried Michel setzte sie ihr Studium bei Angela Hug fort und beendete es im Jahr 1993 mit der „Künstlerischen Reife“.

An der Musikschule Baunatal unterrichtet Anja Sievers das Fach Blockflöte. Seit einigen Jahren ist Anja Sievers im Rahmen ihrer Musikschultätigkeit in Baunatal mit vier Stunden an der Baunsbergschule beschäftigt. Dort werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet.

Für den Grundschulbereich entwickelte sie übrigens zusammen mit Renate Hagemeyer ein eigenes Unterrichtskonzept mit dem Namen „Ikarus“.

In Zusammenhang ihrer Unterrichtstätigkeit leitet sie drei Ensembles. Ein Ensemble für Erwachsene probt in der Musikschule Baunatal und feiert im Jahr 2013 sein 10-jähriges Bestehen. 2010 hat sie beim „Kulturpreis Landkreis Göttingen“ den 1. Preis in der Kategorie „Bestes Nachwuchsensemble“ und beim „Jugend Kulturpreis 2012“ den 3. Preis mit einem ihrer Ensemble gewonnen. Anja Sievers bietet in der Musikschule Baunatal jährlich einen Ensembleworkshop für großes Blockflötenensemble, bzw. Blockflötenorchester an.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit spielt Anja Sievers im „Aiolos Quartett“. Das „Aiolos Quartett“ tritt in der eher seltenen Besetzung mit Blockflöte, Oboe, Fagott und Cembalo auf. Der Schwerpunkt liegt auf der Barockmusik. In den Konzerten werden aber auch Werke anderer Musikepochen in Duo- oder Trio- Besetzung der einzelnen Ensemblemitglieder vorgestellt.

Lehrerin für: 

  • Blockflöte