Kooperation mit der Grundschule Elgershausen

Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 leitet Christoph Belz gemeinsam mit Ulrike Biering eine Streicherklasse in der Grundschule Elgershausen als Ergänzung zum regulären Musikunterricht. Unterrichtet wird nach der Methode „Streicherklassenunterricht nach Paul Rolland“, für die Christoph Belz eine umfangreiche Sonderausbildung erworben hat.

Ziel ist die praktische Vermittlung musikalischer Grundfähigkeiten (gemeinsames Rhythmusgefühl, Tonhöhenverständnis, Formenkunde), die Schulung gruppensozialer Fähigkeiten (aufeinander zu hören, sich zu kritisieren, Kritik von anderen anzunehmen, im Ensemble gemeinsam etwas zu gestalten) und nicht zuletzt das Erlernen eines Streichinstrumentes und das Entdecken von Talenten. In kleinen Konzerten, auch gemeinsam mit anderen Ensembles (z.B. Schulchor) wird das Erlernte zur Aufführung gebracht.

Nach einem Jahr haben die Schüler die Möglichkeit, sich fundiert für oder gegen einen weiteren Weg mit ihrem Streichinstrument zu entscheiden und sich in der Musikschule individuell fördern zu lassen.

Der Unterricht findet jahrgangsübergreifend mit Schülern der Klassen 2 bis 4 dienstags und freitags in der 6. Stunde statt, zur Zeit mit 5 GeigerInnen und 5 Cellisten. Die große Freude der Schüler an den Stunden und am Erlernen ihres Instrumentes kann man am Ausspruch von Moritz, einem unserer Cellisten, ersehen:

Am liebsten hätte ich jetzt noch eine Stunde!

Und das am Freitag nach der 6. Stunde!