Großer Erfolg für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baunatal beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2022

Vom 24. bis 27. März 2022 fand die zweite Etappe des großen bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ statt, der sogenannte Landeswettbewerb. Im Gegensatz zum digital durchgeführten Regionalwettbewerb in Kassel wurde der Landeswettbewerb endlich wieder in Präsenzform in der Hessischen Landesmusikakademie Schlitz durchgeführt.

„Jugend musiziert“ ist ein Nachwuchswettbewerb für Amateure. Beteiligen können sich Solisten und Kammermusik-Ensembles. Viele tausend junge Leute melden sich in jedem Jahr an. Mitmachen kann jeder, der privaten Musikunterricht erhält, an einer Musikschule oder an der allgemein bildenden Schule unterrichtet wird. Bei „Jugend musiziert“ steht auch der Team-Gedanke im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam ein Werk der Musikliteratur zu erarbeiten und es vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Nach der ersten Etappe auf Regionalebene Ende Januar mussten sich die jungen Instrumentalisten beim Landeswettbewerb nun der Konkurrenz aus ganz Hessen stellen. Die Musikschule Baunatal war mit mehreren Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertreten.

Hier die Ergebnisse:

Solowertung: Violoncello

Benjamin Ho, Violoncello (Klasse Christoph Beltz)

(Altersgruppe II) 1. Preis, 25 Punkte

Benjamin Ho

Duowertung: Klavier und ein Holzblasinstrument

Jette Jung, Klarinette (Klasse Karin Menzel)

& Anton Jung, Klavier (Klasse Barbara Schmidt)

(Altersgruppe II) 2. Preis, 22 Punkte

Jette Jung & Anton Jung

Lily Knoch, Klarinette (Klasse Karin Menzel)
& Eric Lennert Minkler, Klavier (Klasse Karin Menzel)
(Altersgruppe IV) 2. Preis, 20 Punkte

Eric Lennert Minkler & Lily Knoch

Eric Lennert Minkler, Klarinette (Klasse Karin Menzel)
& Johannes Eilert, Klavier (externer Unterricht bei Edelgard Krohn-Dratwa)

(Altersgruppe IV) 1. Preis, 23 Punkte mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Johannes Eilert & Eric Lennert Minkler

Helen Rau, Fagott (Klasse Anne Ringborg)

& Laetitia Krohn, Klavier (Klasse Veronika Dorda-Kirschner)

(Altersgruppe V) 1. Preis, 24 Punkte mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Laetitia Krohn & Helen Rau

Kammermusikwertung: Klaviertrio

Lasse Koch, Violoncello (Klasse Christine Pasdzierny-Klein)

Oscar Frey, Violine (externer Unterricht bei Ulrike Barth)

& Mark Kolomiets (externer Schüler bei Alexander Weht)

(Altersgruppe III) 3. Preis, 19 Punkte 

Oscar Frey, Mark Kolomiets & Lasse Koch

Der Bundeswettbewerb, die dritte und letzte Etappe von „Jugend musiziert“, ist vom 2. bis 9. Juni 2022 in Oldenburg geplant. Die Schüler, Lehrer und Eltern der Musikschule Baunatal drücken den Teilnehmerinnen und Teinehmern für diese letzte Etappe die Daumen!

Translate »