Tolle Erfolge für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baunatal beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ 2020

Vom 6. – 9. Februar 2020 fand in der Musikschule Kassel die erste Runde des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ satt, der sogenannte Regionalwettbewerb.

„Jugend musiziert“ ist ein Nachwuchswettbewerb für Amateure, der 2020 zum 58. Mal stattfindet. Beteiligen können sich Solisten und Kammermusik-Ensembles. Viele tausend junge Leute melden sich in jedem Jahr an. Mitmachen kann jeder, der privaten Musikunterricht erhält, an einer Musikschule oder an der allgemein bildenden Schule unterrichtet wird.  Bei „Jugend musiziert“ steht der Team-Gedanke im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam ein Werk der Musikliteratur zu erarbeiten und es vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Neben Motivation und Anregung für den eigenen musikalischen Lebensweg vermittelt „Jugend musiziert“ nach der Wettbewerbsphase weitere Förderungen und Stipendien. Das können Projekte des Deutschen Musikrates und der Landesmusikräte sein, beispielsweise das Bundesjugendorchester, die Landesjugendorchester oder Kammermusikkurse.

Die jungen Musikerinnen und Musiker konnten in mehreren Kategorien antreten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Solowertung: Klavier

Anneli Besch, Klavier (Klasse Michael Schleicher)

(Altersguppe Ib) 2. Preis 18 Punkte

Jakob Besch, Klavier (Klasse Michael Schleicher)

(Altersgruppe II) 2. Preis 20 Punkte

Ensemble: Blasinstrumente

Anna Wähner, Querflöte (Klasse Sandra Bauer)

& Elija Sauerzapf, Oboe (externer Schüler von Judith Gerdes)

(Altersgruppe II) 1. Preis 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Hannah Lassahn, Querflöte (Klasse Sandra Bauer)

Janis Weingart, Querflöte (Klasse Sandra Bauer)

(Altersgruppe III) 1. Preis 21 Punkte

Emilia Schradin, Querflöte (Klasse Sandra Bauer)

Mathilda Grönlund, Klarinette (Klasse Karin Menzel)

& Anton Jung, Fagott (Klasse Anne Ringborg)

(Altersgruppe Ib) 1. Preis 24 Punkte

Anton Jung, Mathilda Grönlund & Emilia Schradin

Franziska Manz, Fagott (Klasse Anne Ringborg)

Helen Rau, Fagott (Klasse Anne Ringborg)

Karla Roß, Fagott (Klasse Anne Ringborg)

(Altersgruppe IV) 1. Preis 23 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Ensemblewertung: Streichinstrumente

Martin Neumann, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Lasse Koch, Violoncello (Klasse Christine Pasdzierny-Klein)

(Altersgruppe II) 1. Preis 21 Punkte

Lasse Koch & Martin Neumann

Jette Jung, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Jana Jung, Violoncello (externer Unterricht)

(Altersgruppe III) 1. Preis 22 Punkte

Jette Jung & Jana Jung

Juliane Gerhardt, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Eva Bachmann, Violine (Klasse Ulrike Barth)

(Altersgruppe III) 1. Preis 22 Punkte

Eva Bachmann & Juliane Gerhardt

Shalisar Hoßfeld, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Emily Gelitz, Violoncello (externer Unterricht bei Christine Pasdzierny-Klein )

(Altersgruppe V) 1. Preis 24 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Shalisar Hoßfeld & Emily Gelitz

Jorid Hildenhagen, Violine (Klasse Ulrike Barth)

Greta Grönlund, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Ava Wielgos, Violoncello (externer Unterricht bei Christine Pasdzierny-Klein)

(Altersgruppe Ib) 1. Preis, 23 Punkte

Jorid Hildenhagen, Greta Grönlund & Ava Wielgos

Benjamin Ho, Violoncello (Klasse Christoph Belz)

Jonas Belz, Violoncello (externer Unterricht bei Christoph Belz)

& Lynn Song Himmelmann, Violoncello (externer Unterricht bei Christine Pasdzierny-Klein)

(Altersgruppe II) 1. Preis 24 Punkte mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb  

Jonas Belz, Lynn Song Himmelmann & Benjamin Ho

Sophia Bachmann, Violine (Klasse Ulrike Barth)

Eva Bachmann, Violine (Klasse Ulrike Barth)

& Julia Bachmann (externer Unterricht)

(Altersgruppe III) 1. Preis 22 Punkte

Jana Jung, Eva Bachmann, Jette Jung & Juliane Gerhardt

Die Musikschule gratuliert allen Schülerinnen und Schülern und ihren Begleitern sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern zu diesen großartigen Erfolgen!

Das Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs findet am Sonntag, 8. März 2020 (11:00 Uhr) im Foyer der EAM in Kassel statt.

Translate »