Best Practice Award des Verbands deutscher Musikschulen für die Musikschule Baunatal

Seit 2018 gibt unter dem Dach des Verbands deutscher Musikschulen das Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Die Förderung gilt außerschulischen Bildungsmaßnahmen auf dem Gebiet der kulturellen Bildung. Das Programm unterstützt bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Das Bundesministerium möchte damit einen wirksamen Beitrag dazu leisten, dass der in Deutschland ausgeprägte Zusammenhang zwischen Herkunft und Bildungserfolg abgeschwächt wird.

Mit seinem neuen Konzept „MusikLeben 2″ verfolgt der Verband deutscher Musikschulen das Ziel, dass sich lokale Bündnisse für Bildung zusammenfinden und musikalische Bildungsmaßnahmen für die genannte Zielgruppe entwickeln. Diese Bündnisse für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche sollen zu deren Stärkenentwicklung, größerer Eigenständigkeit, mehr Teamfähigkeit und insgesamt zu besseren Bildungschancen beitragen.

Im Rahmen dieses Konzeptes „MusikLeben 2″ enstand die Idee zum Best Practice Award.

Der Best Practice Award wurde vor fünf Jahren das erste Mal verliehen. Nach gut der Hälfte des fünfjährigen Förderzeitraumes prämierte die Jury jetzt zum zweiten Mal sechs herausragende Projekte unter dem Banner „Best Practice“. Die Auswahlkriterien waren Innovationskraft, Erreichung der Zielgruppe, Vorbildcharakter; Qualität der inhaltlichen und administrativen Umsetzung sowie Nachhaltigkeit.

Unter den sechs Preisträgern befindet sich auch ein Projekt der Musikschule Baunatal. Die ausgezeichnete Kooperation mit der Baunsbergschule Baunatal sowie dem Jugendzentrum „Second Home“ steht unter dem Motto: „Hauptsache Rhythmus: Musik und Tanz in Ton und Bild für sozial benachteiligte Jugendliche“. Inhalt des Projektes war die Produktion eines musikalischen Hörspiels durch Einbeziehung von Musik, Geräuschen und akustischen Effekten.

Die Preisverleihung fand am 1. Oktober 2020 im Rahmen der Bundesversammlung des Verbands deutscher Musikschulen in Koblenz statt. Baunatals Musikschulleiter Joachim Arndt nahm gemeinsam mit der Projektleiterin Anja Sievers die Urkunde über den Best Practice Award in Empfang.

Translate »