Ergebnisse Jugend Musiziert 2019

Schöne Erfolge für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baunatal beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

Die Musikschule gratuliert allen Schülerinnen und Schülern und ihren Begleitern, die am diesjährigen Wettbewerb teilgenommen haben, zu ihren großartigen Erfolgen!

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Solowertung: Streichinstrumente

Greta Grönlund, Violine (Unterrichtsklasse Ulrike Barth)
(Altersgruppe 1a) 2. Preis, 20 Punkte

Jette Jung, Violine (Klasse Ulrike Barth)
(AG Ib) 1. Preis, 25 Punkte

Juliane Gerhardt, Jette Jung

Juliane Gerhardt, Violine (Klasse Ulrike Barth)
(AG II) 1. Preis, 22 Punkte

Shalisar Hoßfeld, Violine (Klasse Ulrike Barth)
(AG IV) 2. Preis, 20 Punkte

Benjamin Ho, Anneli Besch

Benjamin Ho, Violoncello (Klasse Christoph Belz) 1. Preis, 21 Punkte
und Anneli Besch, Klavier (Klasse Michael Schleicher) 2. Preis, 20 Punkte,   (AG Ib)

Jonas Belz, Violoncello (externer Unterricht, Musikschul-Ensemblemitglied) (AG II) 2. Preis, 20 Punkte

Duowertung: Klarinette und Klavier

Eric Lennert Minkler, Kevin Li Sander

Eric Lennert Minkler, Klarinette (Klasse Karin Menzel)
und Kevin Li Sander, Klavier (Klasse Marcus Schwarz) (AG II) 1. Preis, 21 Punkte

Jarina Schmidt, Luzie Becker


Jarina Schmidt, Klarinette (Klasse Karin Menzel) und Luzie Becker, Klavier (Klasse Barbara Schmidt) (AG III) 2. Preis, 20 Punkte

„Jugend musiziert“ ist ein Nachwuchswettbewerb für Amateure, der 2019 zum 57. Mal stattfindet. Beteiligen können sich Solisten und Kammermusik-Ensembles. Viele tausend junge Leute melden sich in jedem Jahr an. Mitmachen kann jeder, der privaten Musikunterricht erhält, an einer Musikschule oder an der allgemein bildenden Schule unterrichtet wird.  Bei „Jugend musiziert“ steht der Team-Gedanke im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam ein Werk der Musikliteratur zu erarbeiten und es vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Neben Motivation und Anregung für den eigenen musikalischen Lebensweg vermittelt „Jugend musiziert“ nach der Wettbewerbsphase weitere Förderungen und Stipendien. Das können Projekte des Deutschen Musikrates und der Landesmusikräte sein, beispielsweise das Bundesjugendorchester, die Landesjugendorchester oder Kammermusikkurse.

Translate »