Baunataler Kammerkonzert mit dem Ensemble „The Fantastick“, Sonntag 16. Februar 2020, 17:00 Uhr

The Tempest

Sanfte Brise – Wilder Sturm

Ausgehend von Matthew Lockes Musik zu der musikalischen Komödie „Der Sturm, oder die verzauberte Insel“ von William Shadwell aus dem Jahr 1674 unternimmt das Ensemble „Fantastick“ eine musikalische Reise durch Wind und Wetter.

In Madrigalen von Komponisten des 15. und 16, Jahrhunderts stehen Wind und Sturm als Sinnbilder für die Höhen und Tiefen im Leben der Liebenden.

Kontrastierend erklingen Sätze aus der Orchestermusik „La Tempesta di Mare“ von Antonio Vivaldi und der „Hamburger Ebb und Fluth“ von Georg Philipp Telemann, in denen von der sanften Brise bis zum wilden Sturm alle Register gezogen werden…

Alle Werke sind für Blockflöten, Viola da Gamba, Laute, Barockgitarre und Cembalo arrangiert und werden in einem abwechslungsreichen Konzert präsentiert.

Musik von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann, Matthew Locke, Josquin Desprez, Orlando di Lasso, Hans Leo Hasseler, Thomas Ravenscroft & Jakob Arcadelt

Ensemble „The Fantastick“ (Angela Hug, Elke Hardegen-Düker, Stefan Möhle, Blockflöten; Laura Frey, Viola da Gamba; Andreas Düker, Chitarrone & Barockgitarre; Joachim Arndt, Cembalo)

Eintritt:
Erwachsene 15 €
Schüler und Studenten 7 €
Familienkarten 32 €
Für jugendliche Schüler der Musikschule Baunatal ist der Eintritt frei

Telefonische Kartenreservierung (Montag-Mittwoch & Freitag 11:30-15:00 Uhr): 0561/497749
e-mail: info@musikschule-baunatal.de  
Translate »