Baunataler Kammerkonzert: Klavierabend mit Artem Yasynskyy, Sonntag 3. November 2019, 17:00 Uhr

Der Pianist Artem Yasynskyy spielt Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen Komponisten.

Artem Yasynskyy stammt aus einer Musikerfamilie in Donezk, Ukraine. Mit acht Jahren gab er sein erstes Konzert. Nach einer speziellen Ausbildung für begabte Kinder und Jugendliche schloss er sein Bachelor-Studium an der Staatlichen Musikhochschule Prokofjew in Donezk mit Auszeichnung ab. Im Jahr 2010 begann Artem Yasynskyy sein Aufbaustudium an der Hochschule für Künste bei Professor Patrick O’Byrne, dem ein Masterstudium folgte. Beide schloss er ebenfalls mit Auszeichnung ab. Während seiner Studienzeit in Bremen erhielt Artem Yasynskyy Stipendien u.a. bei der Hans und Stefan Bernbeck-Stiftung und bei der Deutschen Stiftung Musikleben. Während seiner Studienzeit an der Hochschule für Künste war er Preisträger vieler bedeutender nationaler und internationaler Wettbewerbe. Zahlreiche Konzertauftritte führten ihn durch Europa und nach Südkorea, Japan, Russland, in die USA und nach Australien. Er nahm an Meisterkursen u.a. von Paul Badura-Skoda, Mikhail Woskressensky und Dmitri Bashkirov teil. Er war Gastpianist bei verschiedenen nationalen und europäischen Festivals wie z.B. beim Musikfest Bremen, dem Polnischen Festival in Hamburg sowie Festivals u.a. in Norwegen, Italien und der Ukraine. Seit 2015 lehrt er als Dozent im Hauptfach Klavier an der Hochschule für Künste in Bremen.

Eintritt: Erwachsene 15 €/Schüler und Studenten 7 €/Familienkarten 32 €
Telefonische Kartenreservierung (Montag-Mittwoch & Freitag 11:30-15:00 Uhr): 0561/497749 oder unter: info@musikschule-baunatal.de

Jugendliche Schüler der Musikschule Baunatal haben freien Eintritt!

Translate »