Tag der Instrumente, Samstag 2. März 2019 14:00-16:00 Uhr

Unter dem Motto „Wie klingt denn das? Wie spielt man das“ veranstaltet die Musikschule Baunatal wieder ihren jährlich stattfindenden „Tag der Instrumente“.

Seit 32 Jahren gehört der „Tag der Instrumente“ zu den wichtigsten Terminen im Veranstaltungskalender der Musikschule Baunatal. Musikinteressierte Kinder und Jugendliche der Baunataler Region bekommen hier die Möglichkeit, kostenlos alle Instrumente, die an der Musikschule Baunatal unterrichtet werden, unter sachkundiger Anleitung erfahrener Instrumentalpädagogen auszuprobieren. In diesem Jahr sind erstmals auch erwachsene Musikliebhaber, die überlegen ein Instrument zu erlernen, zum Ausprobieren herzlich eingeladen.

Im ersten Teil des „Tags der Instrumente“ wird in einem kurzen Begrüßungskonzert die Frage gestellt: „Wie klingt denn das“? Die Eröffnung liegt in den Händen des Fachbereichs „Elementare Musikausbildung“ mit den jüngsten Schülerinnen und Schüler der Musikschule aus der Musikalischen Früherziehung. Danach heißt es „Bühne frei“ für das Kindersinfonieorchester der Musikschule. Der zweite Teil des „Tags der Instrumente“ steht unter dem Motto: „Wie spielt man das“? Da wird es richtig spannend: Die Instrumente können endlich unter Anleitung der jeweiligen Instrumentalpädagogen ausprobiert werden. Viele Kinder und Jugendlichen fanden in den vergangenen Jahren auf diese Weise das richtige Instrument.

Während in den Unterrichtsräumen der Musikschule die einzelnen Instrumente vorgestellt werden, gibt es im Foyer ein musikalisches Programm zu erleben, das von Erwachsenensembles der Musikschule gestaltet wird. Lassen Sie sich überraschen!

Die Eltern der Kinder können sich dazu an Ort und Stelle ein Bild von der Arbeit der Musikschule machen, sich bei den Lehrern über den Unterricht informieren oder auch mit anderen Eltern Gespräche über ihre musizierenden Kinder führen.

Jung und Alt sind zu diesem Nachmittag herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei. Das Ausprobieren der Instrumente ist kostenlos.