Baunataler Kammerkonzert mit dem ERRAI Trio, Samstag, 16. März 2019

Samstag, den 16. März 2019, 19 Uhr

Foyer der Musikschule Baunatal

Errai-Trio:

Patrik Sedlář, Violine,
Anna Boiprav, Violoncello,
Marie-Anna Myšíková , Klavier

Das ERRAI Trio gehört zu den vielversprechendsten jungen tschechischen Kammermusik-Ensembles unserer Zeit. Das Trio besteht aus Patrik Sedlář (Violine), Anna Boiprav (Violoncello) und Marie-Anna Myšíková (Klavier). Gegründet wurde das Trio an der Musikakademie in Prag. Regelmäßig arbeitet das Trio mit Prof. Vladimír Bukač, der an der Hochschule Carl Maria von Weber in Dresden sowie am Königlichen Konservatorium in Brüssel tätig ist. Durch die Teilnahme an Meisterkursen und Wettbewerben ergänzen die Musiker des Trios ihre künstlerische Ausbildung. Im November 2018 wurde das ERRAI Trio beim Wettbewerb der Bohuslav Martinů-Stiftung mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Die Konzerttätigkeit des ERRAI Trios erstreckt sich inzwischen nicht nur auf die Tschechische Republik sondern zunehmend auch auf Deutschland. Mit der Nordböhmischen Philharmonie Teplice spielte das ERRAI Trio im Februar 2019 das „Grand Rondeau“ des tschechischen Komponisten J. V. H. Voříšek.

Patrik Sedlář (Violine) ist Preisträger mehrer nationaler und internationaler Wettbewerbe („Internationaler Wettbewerb Nová Paka“ 2012, „Wettbewerb der tschechischen Konzervatorien“ 2013, „Internationale Meisterkurse ISA“ 2017). Zur Zeit studiert er an der Universität für Musik und darstellenden Kunst in Wien bei Prof. Jan Pospíchal.

Anna Boiprav (Violoncello) gewann dreimal den Wettbewerb „Ein junger Virtuose“, wurde 2004 beim Internationalen Wettbewerb „Musik und Kinder“ in Moskau mit dem 1. Preis und 2008 beim Wettbewerb der tschechischen Konservatorien mit dem 2. Preis ausgezeichnet. Ihre künstlerische Ausbildung, die sie 2016 erfolgreich beendete, erhielt sie an der  Musik Universität Prag. Engagements in der tschechischen, russischen und ukrainischen Philharmonie sind Stationen ihrer künstlerischen Tätigkeit.  

Marie-Anna Myšíková (Klavier) war mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbes „Prague Junior Note“ und gewann 2011 beim Internationalen Wettbewerb „Slobožanská Fantazy“ in der Ukraine den 1. Preis. Neben ihrer Tätigkeit im ERRAI Trio trat sie bereits mehrfach mit dem Orchester „Prague Philharmonia“ auf.

Marie-Anna Myšíková (Klavier) war mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbes „Prague Junior Note“ und gewann 2011 beim Internationalen Wettbewerb „Slobožanská Fantazy“ in der Ukraine den 1. Preis. Neben ihrer Tätigkeit im ERRAI Trio trat sie bereits mehrfach mit dem Orchester „Prague Philharmonia“ auf.

Für ihr Konzert in Baunatal haben die Künstler auch Musik ihrer tschechischen Heimat mit im Gepäck. Neben dem Klaviertrio G-Dur („Zigeunertrio“) von Joseph Haydn kann sich das Baunataler Publikum auf Musik von Bohuslav Martinů („Bergerettes“-Klaviertrio H 2759) sowie Antonin Dvořák (Klaviertrio f-moll op. 65) freuen.

Eintritt: 15 € (Ermäßigung für Schüler/Studenten/Familien). Für jugendliche Schüler der Musikschule Baunatal ist der Eintritt frei. Karten gibt es an der Abendkasse. Vorbestellungen sind möglich im Sekretariat der Musikschule Baunatal.