Presse Aktuell

Baunataler Musikschulorchester im „Klangrausch“

Das Sinfonieorchester der Musikschule Baunatal war in der ersten Novemberwoche Teil einer ganz besonders spektakulären Begegnung von Sport und Musik. „Adrenalin“ hieß das vom KSV Baunatal zweimal in der Rundsporthalle veranstaltete sportliche Großereignis mit vielen prominenten Stars der Sportszene.

Frühjahrskonzert am 13. März 2017

Ein erfolgreiches Probenwochenende fand am Montag mit einem abwechslungsreichen und kurzweiligen Konzert seinen Abschluss in der Musikschule. Vor einem großen Publikum präsentierten zahlreiche Ensembles von groß bis klein die einstudierten Stücke. Man konnte sehen und vor allem hören, dass intensiv und viel geprobt wurde. Neben der Ensemblearbeit war sogar noch Zeit, um Stücke mit kleineren Gruppen zu erarbeiten. Auch Neues wurde ausprobiert. So fand sich beispielsweise ein Gitarrenensemble und auch Mandore und Kunterbunt wurden für drei Stücke eine Einheit.

Trotz des schönen, aber bestimmt auch anstrengenden Wochenendes war schnell klar, dass die Ensembles nicht nur musikalisch, sondern auch als Einheit zusammengewachsen sind. Mit viel Konzentration, aber voller Stolz wurden die Stücke präsentiert.

Tolle Erfolge für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baunatal beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“

Vom 3.–5. Februar fand in der Musikschule Kassel die erste Runde des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ statt, der sogenannte Regionalwettbewerb.

„Jugend musiziert“ ist ein Nachwuchswettbewerb für Amateure, der 2017 zum 55. Mal stattfindet. Beteiligen können sich Solisten und Kammermusik-Ensembles. Viele tausend junge Leute melden sich in jedem Jahr an. Mitmachen kann jeder, der privaten Musikunterricht erhält, an einer Musikschule oder an der allgemein bildenden Schule unterrichtet wird. Bei „Jugend musiziert“ steht der Team-Gedanke im Vordergrund: miteinander zu musizieren, gemeinsam ein Werk der Musikliteratur zu erarbeiten und es vor Publikum zur Aufführung zu bringen.

Erwachsenenvorspiel – Musikalisches Buffet

Wie immer im November lud die Musikschule alle Erwachsenen zum jährlichen Vorspiel, auch bekannt als „Musikalisches Buffet“, ein. Die erwachsenen Schülerinnen und Schüler und auch die Zuschauer kamen reichlich. Der vom Elternbeirat schön dekorierte Weihnachtsbaum trug erstmals zur besonderen Atmosphäre bei diesem Vorspiel bei.
publikum.jpg
Mit viel Lampenfieber, aber trotzdem hoch konzentriert, wurde von allen Beteiligten ein bunt gemischtes Programm vorgetragen. Lediglich der Swing Band merkte man die Aufregung nicht an. Die schönen Beiträge und der Mut, allein oder in der Gruppe Erlerntes zu präsentieren, wurden bei allen mit viel Beifall honoriert.

Musikschulaustausch Tschechien 2016

Im Zeitraum vom 11.09.2016—18.09.2016 fand ein erneuter Musikschulaustausch zwischen der Musikschule aus Vrachlabi und Baunatal statt. Mitgefahren sind das Sinfonieorchester, das Gitarren- und Mandolinenensemble und zuständige Lehrkräfte der Musikschule Baunatal.

Dank der tschechischen Gastfreundschaft, konnten wir bei Gastfamilien unterkommen.
Dadurch konnten Freundschften geschlossen und Einblicke in die Kultur und den Alltag unserer Gastfamilien geworfen werden.

Die Woche gestaltete sich hauptsächlich durch gemeinsame intensive Proben, welche zu erfolgreichen Konzerten führten. Das erste Konzert fand am Mittwoch-Abend in einer Klosterkirche statt. Dort präsentierten wir unseren Gastfamilien die bis dahin erarbeiteten Stücke.

Ein weiterer Höhepunkt der Woche war ein Tagesausflug in die Landeshauptstadt Prag. Der Ausflug gestaltete sich durch einen Besuch in einem Musik-Museum, einer Stadtbesichtigung und Zeit zur freien Verfügung.

Kooperation "Zirkusprojekt"

Vor einem halben Jahr startete das gemeinsame Projekt der Friedrich-Ebert-Schule, des KSV Baunatal und der Musikschule Baunatal im Rahmen von „Kultur macht stark“.Zirkusprojekt1.jpg Ein Zirkusprojekt sollte es werden. Mit Frau König und Frau Tölle vom KSV, Frau Sobottka von der FES und unserem Schlagzeuglehrer Steffen Moddrow sollte es für die interessierten Mädchen und Jungen eine spannende Reise in die Welt des Zirkus werden. Jeden Montagnachmittag wurde fleißig trainiert, ausprobiert und geübt.

Funk- und Soulklänge beim großen Festumzug zum Stadtjubiläum

Am Sonntag, den 3. Juli startete der große Festumzug zum Stadtjubiläum bei sonnigem Wetter mit über 1500 Teilnehmern durch Baunatal. Auch die Musikschule ließ es sich nicht nehmen, musikalisch dabei zu sein.

Baunatal feierte! Das Fest der kulturellen Bildung lockte zahlreiche Besucher

Das „Fest der kulturellen Bildung“ am ersten Juni-Samstag war ein großer Erfolg. Etwa 1.000 Besucher konnten die beteiligten Baunataler Kulturinstitutionen, -verbände und Schulen vor und in der Musikschule Baunatal begrüßen.

Die Eröffnung des Festes bei strahlenden Sonnenschein lag in den Händen von Hans-Georg Egelkamp, dem Vorstandsvorsitzenden des Trägervereins der Musikschule, Schulleiter Joachim Arndt sowie Baunatals Bürgermeister Manfred Schaub. Als Schirmherr des Festes zeigte sich letzterer über die hier gezeigte kulturelle Vielfalt der Stadt hocherfreut und dankte allen beteiligten Institutionen, Vereinen und Verbänden für ihr großes Engagement.

Große Erfolge für Schülerinnen und Schüler der Musikschule Baunatal beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ 2016

Daniel Weht (Klarinette) & Anouk Kazantseva (Klavier)Daniel Weht (Klarinette) & Anouk Kazantseva (Klavier)Vom 22.–24. Januar 2016 fand in der Musikakademie „Louis Spohr“ Kassel die erste Runde des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ statt, der sogenannte Regionalwettbewerb.

Musikschulaustausch St. Petersburg – Baunatal

Gelebte Völkerverständigung auf hohem musikalischen Niveau

Für die Musikschule Baunatal stand die vergangene Woche ganz im Zeichen des Schüleraustausches mit der Musikschule „Andrej Petrov“ aus Sankt Petersburg in Russland. Nach 2009 und 2012 war das bereits der dritte Besuch Sankt Petersburger Freunde in Baunatal.

Seiten